Get Adobe Flash player

Anmeldung



GTranslate



Der Grundofen ( Kachelofen )

Der Grundofen ( Kachelofen ) ist ein Speicherkachelofen, indem die Wärme hauptsächlich über Strahlung abgegeben wird. Der aus Schamotte gesetzte Feuerraum und die keramischen Züge, bilden das Herzstück eines Grundofens.

Aufgrund der Masse von Schamotte braucht der Ofen lange, bis er erhitzt wird (ca. 4 Stunden). Jedoch gibt er danach  die Strahlungswärme gleichmäßig und langsam wieder ab. Im Gegensatz zu anderen Systemen bleibt der Grundofen bis zu 16 Stunden länger warm.

Durch neue moderne Niedrigenergiehäuser kann der Kachelofen auch als Ganzhaus-Heizung gesehen werden. Durch den Einbau von Wärmetausch-Modulen kann ihr Haus auch mit Warmwasser versorgt werden.

Auf Wunsch können wir eine vollautomatisierte Steuerung verbauen, die ihren zeitlichen Einsatz zum Beheizen des Ofens ersetzt. Im Falle eines Stromausfalls kann die Anlage natürlich auch manuell beheizt werden.

 

 

1.Feuerraum
2.Feuerraumtüre
3.Keramische Züge
4.Schamottematerial
5.Schornstein














 




 
php script encode decode php script encode decode